Öffentlich

Sanierung Kantonsschule Rychenberg

Umbau und Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden Schulanlage des Architekten Erik Lanter, aus den Jahren 1960-1967. Sorgfältiger Umgang mit der bestehenden Bausubstanz und sanfter Umbau der ganzen Anlage. Die Arbeiten wurden während laufendem Schulbetrieb durchgeführt. Anpassen der bestehenden Schulanlage an die modernsten Anforderungen des Unterrichts unter Beibehaltung des geschützten Erscheinungsbildes sowohl aussen wie innen. 

Standort
Winterthur
Bauherrschaft
Hochbauamt des Kantons Zürich
Baukosten
15.57 Mio.
Ausführung
1996-2008 (3 Etappen)
Auftragsart
Honorarsubmission