Wohnen

Wohnheim Stiftung DIHEI Ramsen

Im Erdgeschoss befinden sich die gemeinschaftlichen Räume des Wohnheims und die Leiterwohnung. Der Gemeinschaftsbereich des Wohnheims ist als offener und frei bespielbarer Raum konzipiert.Der Kern mit der Erschließung und den Nasszellen ist im Obergeschoss komplett freigelegt und scheidet durch die gruppenweise angeordneten Kinderzimmer einen großzügigen und hellen Erschließungs- bzw. Spielbereich aus. Dieser ist durch drei große Öffnungen belichtet und bietet attraktive Spiel- und Lesenischen für die Kinder.Mit einem Skelettbau wird auf die geforderte Flexibilität reagiert. Dem quadratischen Grundriss ist ein massiver Kern eingeschrieben. Er bildet das statische und räumliche Rückgrat des Gebäudes. Das Konzept lässt eine freie Gestaltung des Grundrisses mittels Leichtbauwänden zu. Der Grundriss kann somit ohne großen Aufwand verändert oder neu organisiert werden.

Standort
Ramsen SH
Bauherrschaft
Stiftung DIHEI
Baukosten
2.1 Mio.
Ausführung
2013
Auftragsart
Wettbewerb auf Einladung